Vergangene Veranstaltungen

Hier können Sie sich unsere vergangenen Veranstaltungen ansehen.

zurück
17.Juli 2014, 19:30 Uhr
Lesezirkel: Mit den Kontoristinnen um die Welt - Tschechien

Gita muss in ihrem Leben durch mehrere Höllen gehen: von den Nazis als Jüdin gequält, von den Tschechen als Kollaborateurin vertrieben, schließlich von den ehemaligen Nachbarn als habgierige Alte abgestempelt, als sie den Familienbesitz zurückfordert. Doch trotz aller körperlicher und emotionaler Wunden führt Gita den Kampf gegen Unrecht und für Verständigung weiter.

Ebenso kompromisslos wie ergreifend schildert dieser preisgekrönte Roman die menschliche Seite der unmenschlichen Geschichte. Nach der Rückkehr aus dem KZ in ihr Heimatdorf, will Gitta nur noch Frieden. Doch die Realität sieht anders aus: Der Familienbesitz wurde konfisziert, Fremde leben jetzt dort, und die Deutschsprachige wird als Staatsfeindin verjagt. Erst sechzig Jahre später kehrt Gita zurück, um die Familie zu rehabilitieren. Und wieder schlägt ihr der Hass der Dorfbewohner entgegen. Doch längst ist für Gita Weiterleben zur Kampfansage gegen Gewalt und Lüge geworden. Mutig, mit sehr plastischen, unter die Haut gehenden Bildern und mit enormer Sprachmacht wagt dieser Roman einen Blick auf die verdrängte deutsch-tschechische Nachkriegsgeschichte.

Radka Denemarková, geboren 1968, studierte Germanistik und Bohemistik in Prag, wo sie 1997 promovierte. Sie unterrichtet am Institut für tschechische Literatur in Prag, arbeitet als Übersetzerin und freie Journalistin. Ein herrlicher Flecken Erde, ihr zweiter Roman, wurde mehrfach ausgezeichnet und wird gegenwärtig verfilmt. 

Zum Lesezirkel:

Willkommen in Tschechien! Nach dem großartigen Auftakt mit den Reiseländern Finnland und Island verlassen wir nun den hohen Norden und bereisen Tschechien.

Die Idee: Für jeweils drei Monate suchen wir uns ein literarisches Reiseziel und beleuchten unser Gastland bei jedem Termin von einer anderen Seite. Alle TeilnehmerInnen lesen vorher das ausgewählte Buch, gemeinsam tauschen wir uns in gemütlicher Runde bei einem Glas Wein aus, stoßen Gedanken an, wundern uns und freuen uns einfach an neuer, alter oder wiederentdeckter Literatur. Abgeschlossen wird jeder Länder-Zyklus mit einer Veranstaltung zum Thema.

Eintritt frei.
Um Anmeldung unter buch@buchkontor.at wird gebeten