Vergangene Veranstaltungen

Hier können Sie sich unsere vergangenen Veranstaltungen ansehen.

zurück
14.November 2013, 19:00 Uhr
Manfred Rebhandl liest aus: In der Hölle ist für alle Platz

„Aber was wusste einer, der Bücher schrieb, schon von einem wirklich gelungenen Samstagnachmittag unter Männern?“

Superschnüffler Rock Rockenschaubs dritter Fall, diesmal inmitten richtiger Männer in verschwitzten Fußballertrikots und Mönchskutten. Was hat ein ermordeter Bischof mit dem Versagen eines Fußballvereins zu tun? Und hängt sogar ein privatisierungswütiger Finanzminister mit drin?

Die Spur führt ins Kloster, wo die Mönche einem doppelköpfigen Monster Zuflucht gewähren, das ihnen nicht nur schmackhafte Klostersuppe kocht, sondern auch mit dem Hackebeil gut umzugehen versteht ...

Manfred Rebhandl, geboren in Oberösterreich, ist seit 1995 als freier Autor von Drehbüchern für Film und Fernsehen tätig. Für „Das Schwert des Ostens“, den ersten Fall mit Rock Rockenschaub, erhielt er den Leo-Perutz-Preis 2012. Rebhandl lebt und arbeitet in Wien.

Eintritt: € 5,-

Um Anmeldung bis 13. November 2013 unter buch@buchkontor.at wird gebeten.