Vergangene Veranstaltungen

Hier können Sie sich unsere vergangenen Veranstaltungen ansehen.

zurück
23.September 2014, 19:00 Uhr
Buchkontor Lesezirkel - Graphic Novels: "Paul Austers Stadt aus Glas"

An alle Leselustigen und Entdeckungsfreudigen:
Wir laden wieder zum Lesezirkel ins Buchkontor!

Nach unserer Reise um die Welt wenden wir uns nun im dreimonatigen Rhythmus mal einer Literaturgattung oder einem Thema zu. Weiterhin gilt: Alle TeilnehmerInnen lesen die ausgewählten Bücher, gemeinsam tauschen wir uns bei einem Glas Wein in gemütlicher Atmosphäre zum Gelesenen aus.

Den Auftakt im Zyklus September bis November macht die Graphic Novel, die sich seit den 1970er Jahren stetig wachsender Beliebtheit erfreut. Die Bandbreite der „Literatur in Bildern“ ist groß – mit folgendem Titel beginnen wir dieses Medium zu erkunden:

Di, 23.9., 19 Uhr
„Paul Austers Stadt aus Glas“ von Mazzucchelli/Karasik/Auster
im Vergleich mit Paul Austers „Stadt aus Glas“ (enthalten in "Die New York Trilogie")

Mit "The New York Trilogy" wurde Paul Auster Ende der 1980er Jahre, bis dahin Lyriker, Essayist, aber auch Prosa-Autor, endgültig zum Fixstern am amerikanischen Schriftsteller-Himmel.
Das Buch besteht aus drei Geschichten - "Stadt aus Glas", "Schlagschatten" und "Hinter verschlossenen Türen". Vordergründig als klassische Detektivgeschichten angelegt, weichen Austers Charaktere bald von deren Regeln ab. Anstatt ihren Auftrag zuende zu führen, müssen sich die Protagonisten in Austers Stories sich selbst und unangenehmen Wahrheiten stellen. Virtuos spielt Auster mit Wirklichkeitsebenen, Doppelgängern, Missverständnissen - und macht die Detektivgeschichte damit zu einem Spielplatz für das Nachdenken über das Schreiben selbst.

1994 adaptieren David Mazzucchelli und Paul Karasik die erste und längste Geschichte, "Stadt aus Glas", und verwandeln sie in eine großartige Graphic Novel, und Paul Auster selbst zeigte sich begeistert von ihrer Umsetzung seiner Vorlage.

In unserem ersten Graphic Novel-Abend wollen wir uns beide Versionen ansehen und gemeinsam analysieren, wo es Übereinstimmungen, Abweichungen oder Verdichtungen gibt. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Termine:
Di, 21.10., 19 Uhr

„Die Katze des Rabbiners“ von Joann Sfar; zu Gast: Sebastian Broskwa von Pictopia

Di, 18.11., 19 Uhr
„Kopf in den Wolken“ von Paco Roca sowie „Vertraute Fremde“ von Jirō Taniguchi

Eintritt frei!

Um Anmeldung unter buch@buchkontor.at wird gebeten.
Mehr zu AutorInnen und Titeln unter www.buchkontor.at/lesezirkel.
Alle Bücher erhalten Sie im Buchkontor oder online unter www.shop.buchkontor.at.