Vergangene Veranstaltungen

Hier können Sie sich unsere vergangenen Veranstaltungen ansehen.

zurück
11.September 2014, 19:00 Uhr
Martin Amanshauser liest aus: Falsch reisen. Alle tun es. 100 Geschichten

„Na, du„Na, du hast’s gut! Großartig! Arbeiten, wo andere Urlaub machen!“ So oder so ähnlich dürfte es Martin Amanshauser des öfteren entgegen schallmeien, ist er doch Kraft seines Amtes Reisejournalist.

Wer quasi immer unterwegs ist, der wird auch sensibel für die Dinge, die falsch laufen können und Sie ahnen es: beinahe alles kann. Das Flugpassagier-Sein, das Hotelgast-Sein, das Trinkgeld-Geben, das Rucksack-Tragen, das Reiseapotheke-Ausstatten, alles hat seine Fallen und Eigenheiten. Amanshauser zerlegt genüsslich, scharfzüngig und mit viel Selbstironie den Mythos Reisen. Die 100 Vignetten in „Falsch Reisen“ ergeben ein augenzwinkerndes A bis Z der Reisekultur, wirken aber auch für Nichtreisende als Tablette gegen Fernweh.

Martin Amanshauser lebt in Wien und Berlin. Er ist Autor, Übersetzer aus dem Portugiesischen und Reisejournalist, u.a. für die „Süddeutsche Zeitung“. Er reist stets um den Globus, schreibt dazwischen aber Romane und Sachbücher und jeden Freitag die Reisekolumne „Amanshausers Welt“ in der Tageszeitung „Die Presse“.

Donnerstag, 11. September 2014, 19 Uhr
Eintritt frei!
Um Anmeldung bis 13. November 2013 unter buch@buchkontor.at wird gebeten.