Vergangene Veranstaltungen

Hier können Sie sich unsere vergangenen Veranstaltungen ansehen.

zurück
16.Mai 2014, 19:00 Uhr
Karim El-Gawhary liest aus "Frauenpower auf Arabisch"

Ohnmächtige, wehrlose graue Mäuse – das ist oft das Bild, das der Westen von arabischen Frauen hat. Meist wird über sie, selten mit ihnen geredet. Nun kommen Araberinnen selbst zu Wort, lassen ihr Leben für sich sprechen. In Porträts und Reportagen erzählt Karim El-Gawhary vom Leben in den dunklen Zeiten der Diktatur, während der Aufstände und in der heutigen arabischen Welt.

Karim El-Gawhary wurde 1963 als Sohn einer deutschen Mutter und eines ägyptischen Vaters geboren. Seit 1991 ist er Nahost-Korrespondent für verschiedene deutschsprachige Zeitungen, seit 2004 leitet er das Nahostbüro des ORF in Kairo. 2013 wurde er von den österreichischen Chefredakteuren zum Journalisten des Jahres gewählt.

Eintritt frei.
Um Anmeldung bis 15. Mai unter buch@buchkontor.at wird gebeten.

In Kooperatio mit dem Netzwerk Frauenrechte von Amnesty International